Navigation: [Zum Menü], [Zu den Metadaten], [Zur Suche], [Zurück zur grafischen Ansicht]

PatientInneninformationsfilme LKH-Univ. Klinikum Graz
PatientInneninformation LKH-Univ. Klinikum Graz




Im LKH-Univ. Klinikum Graz werden PatientInnen durch einen PatientInneninformationsfilm über ihren Aufenthalt aufgeklärt. Es ist der erste Film dieser Art in Österreich und soll die PatientInnensicherheit weiter steigern. Im Rahmen des 2. Grazer Risikotags wurde der Film am 25.9.2014 offiziell präsentiert. Der PatientInneninformationsfilm wird am Klinikum sowohl auf den Zimmern als auch in den Aufenthaltsräumen gezeigt werden. Wir stellen Ihnen jedoch auch im Internet zur Verfügung,  so haben PatientInnen bereits zu Hause die Möglichkeit, sich über den Ablauf ihres Aufenthalts am Klinikum zu informieren. Der Film ist ein weiterer Beitrag zur Verbesserung der PatientInnensicherheit.




 




Fredi Fuchs in der Zahnmedizin




„Fredi Fuchs in der Zahnmedizin“ heißt das zweite Abenteuer des schlauen Fredi Fuchs. Dieses Mal führt das sympathische Kerlchen durch die Zahnmedizin und beweist einmal mehr, dass kompakte Information das beste Mittel gegen die Angst ist – in diesem Fall jener vor dem Zahnarzt. Einfach reinklicken und anschauen!




 


 

Fredi Fuchs im Kinderzentrum




Der fiese Piekser beim Blutabnehmen, das komisch riechende Desinfektionsmittel und das alles auch noch weit weg von daheim: Wenn Kinder ins Krankenhaus müssen, ist für sie alles fremd und damit potenziell angsterregend. Am LKH-Univ. Klinikum Graz ist ab sofort der erste Erklärfilm „Fredi Fuchs im Krankenhaus“ für Buben und Mädchen, die für ein paar Tage im Krankenhaus bleiben müssen, zu sehen.




 


 

Patientensicherheit - Wirksame Maßnahmen der KAGes




Patientensicherheit bedeutet gemäß der Definition der Europäischen Union die Bewahrung des Patienten vor unnötigen oder potenziellen Schädigungen im Zusammenhang mit der Gesundheitsversorgung. Weltweit und auch in der Steiermark tragen moderne Gesundheitsdienstanbieter (GDA) dafür Sorge, dass zielführende Anstrengungen und Maßnahmen gesetzt werden, um die Patientensicherheit zu erhöhen.




 


 

Gastroskopie




Bei einer Gastroskopie oder Magenspiegelung werden die Organe des oberen Verdauungstrakts, sprich Speiseröhre, Magen und Zwölffingerdarm, unter die Lupe genommen. Im Zuge dessen können Erkrankungen festgestellt und bestimmte Behandlungen durchgeführt werden. Alles über die häufigste Untersuchungsmethode der oberen Verdauungsorgane erfahren Sie im folgenden Video.




 


 

Koloskopie




Bei der Koloskopie oder Darmspiegelung wird der Bauchraum zur Abklärung von Symptomen und Vorbeugung von Darmkrebs untersucht. Dadurch können über 80 Prozent aller Darmkrebserkrankungen verhindert werden. In diesem Video erhalten Sie Informationen über die nötigen Vorbereitungen und den Ablauf der Untersuchung.







Weitere Beiträge auf dieser Ebene


 Letzte Änderung: 09.07.2018

Hierarchie: Startseite  >> Patienten & Besucher  >> Informationen von A-Z

 
  


 Menü:

  1. [Startseite]
  2. [Medizinisch-/ pflegerische Einrichtungen]
  3. [Comprehensive Cancer Center (CCC)]
  4. [Ihr Aufenthalt bei uns ]
  5. [Erreichbarkeit und Infrastruktur]
  6. [ELGA]
  7. [Informationen von A-Z]
  8. [Ihr Kind im Krankenhaus]
  9. [Lageplan]
  10. [Narkose bei Menschen mit speziellen Bedürfnissen ]
  11. [Patientenrechte]
  12. [Aktuelles]
  13. [Veranstaltungen]
  14. [Kontakt]
  15. [LKH-Univ. Klinikum Portal]